Wahlkampf in Wanheimerort

Geschrieben von Vorstand Wanheimerort am in Allgemein, Partei, Wanheimerort


Bisher der beste Infostand – und die anderen warn schon gut. Die W’orter interessieren sich für #Europa#Mitbestimmung und natürlich auch die #Kommunalwahl. #Jens Geier vor Ort – mit in seinem Team ist Kristina von den W’orter Jusos in der SPD.
So macht Politik Spass. Sogar Frau Schroer vom CDU Vorstand lobte unseren Wahlkampf vor Ort und holte sich bei Jens Geier aktuelle Europa Infos und ein Autogramm.

Tag der Vereine im Jubiläumsjahr 2014 – 14o Jahre Bürgerverein W’ort

Geschrieben von Vorstand Wanheimerort am in Allgemein, Hochfeld-Süd, Jusos, Partei, Veranstaltungen, Wanheimerort

tagdervereine201410. Mai 2014 – Tag der Vereine in Wanheimerort
Selbstverständlich sind wir auch im Jubiläumsjahr dabei  und freuen uns auf ein großes Bürgerfest und tolle Gäste, wie Sören Link, unsern OB.
Die SPD sorgt wieder für die traditionelle Rostbratwurst und mit der Technik für den guten Ton.

Samstag, 10.Mai 2014
10.30 – 17.00 Uhr

Wanheimerorter Vereine und Verbände
stellen sich vor und bieten ein buntes
Bühnenprogramm mit GUGGEMUSIK, CHOR,
BAND, Sport und Unterhaltung. Für Speisen
und Getränke, zu Preisen die sich jeder leisten
kann, ist gesorgt.

3. Internationaler Willy-Brandt-Preis

Geschrieben von Vorstand Wanheimerort am in Allgemein, Partei

via SPD.de
livestream 11.4.14: http://www.spd.de/

10. April 2014 – Daniel von Fromberg

Die Unbeugsame

Aung San Suu Kyi in Berlin

Ein Leben für die Freiheit: Auung San Suu Kyi (Foto: DPA)

Am Freitag bekommt Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi im Willy-Brandt-Haus den 3. Internationalen Willy-Brandt-Preis verliehen. Mit dem Preis würdigt die SPD das herausragende Eintreten der Birmesin für Demokratie, Freiheit und Menschenrechte in ihrem Heimatland. SPD.de stellt die unbeirrbare Freiheitskämpferin vor.

Ihr Mut und ihr unbeugsamer Durchhaltewille hat Generationen von Menschen in aller Welt inspiriert: Birmas berühmteste Dissidentin Aung San Suu Kyi ist selbst unter schwersten Umständen nie von ihren Prinzipien abgerückt: Freiheit, Demokratie, Selbstbestimmung.

15 Jahre Hausarrest

Dafür nahm die 68-Jährige sogar 15 Jahre Hausarrest in Kauf – und damit die Trennung von ihren Kindern und ihrem sterbenden Ehemann. Ihre Bewunderer rücken sie angesichts dieser harten Jahre in die Nähe von Nelson Mandela, ihr gewaltloser

Vorstandswahl auf der W’orter Jahreshauptversammlung

Geschrieben von Vorstand Wanheimerort am in Allgemein, Jusos, Partei, Veranstaltungen, Wanheimerort

Friedel PrŸssmannAuf der gut besuchten Jahreshauptversammlung der Wanheimerorter Sozialdemokraten wurde unter Leitung von Brigitte Timmer, vom Unterbezirksvorstand der Duisburger SPD, der langjährige Vorsitzende und Ratsherr im Direktwahlkreis Wanheimerort Ost, Friedel Prüßmann, erneut zum Ortsvereinsvorsitzenden gewählt. Seine Stellvertreter sind Torsten Steinke und Walraud Ruloff. Kassierer wurde Dieter Kersten und seine Stellvertreterin Elke Backmann. Als stellvertretende Schriftführerin wurde erneut Mirjam Damerau gewählt. Bildungsreferent ist nun Marcel Keilwerth. Beisitzer wurden Ünsal Baser, Inge Haak, Werner Halverkamps, Gertrud Imbierowicz und Patrick Zapf.