Torsten Steinke neu im Rat

Geschrieben von Vorstand Wanheimerort am in Allgemein, Partei, Wanheimerort

TorstenSteinke2015_11_10Wie wir bereits berichteten, ist unser langjähriger Ortsvereinsvorsitzender und Ratsherr Friedel Prüßmann am 27. Oktober 2015 verstorben. Den Ortsvereinsvorsitz hat der bisherige Stellvertreter Torsten Steinke übernommen. Am 23. November übernahm er jetzt auch offiziell das Ratsmandat und vertritt seither die Belange des Stadtteils Wanheimerort im Rat. Torsten Steinke ist 45 Jahre alt, verheiratet und hat einen Sohn. Der nebenberuflich selbstständige Politikwissenschaftler kümmert sich neben seiner Ratstätigkeit als Hausmann um die Familie.
.
Steinke wohnt in der in seinem Wahlkreis Wanheimerort-Ost gelegenen Dickelsbachsiedlung. Dort unterhält er auch sein Stadtteil-Büro im Michael-Rodenstock-Haus.

Vor seinem Hochschulabschluss (B.A.) studierte er in Duisburg Sozialwissenschaften, mit den abgeschlossenen Nebenfächern evangelische Theologie und SAE (Soziale Arbeit und Erziehung).

In weiteren Funktionen vertritt er die Wanheimerorter Sozialdemokraten als Mitglied im SPD Unterbezirksaussschuss und als Unterbezirks-Delegierter. Steinke ist zweiter Vorsitzender des Wanheimerorter Bürgervereins v. 1874 e. V., außerdem Presbyter der Evangelischen Gemeinde Wanheimerort, dort stellvertretender Kirchmeister, Mitglied im Fachausschuss Verwaltung des ev. Kirchenkreises Duisburg und stellvertretendes Mitglied der Synode.

Er gehört dem Arbeitsausschuss von Gegen Vergessen Für Demokratie e.V., Regionale Arbeitsgruppe Rhein-Ruhr West an, ist Mitglied der SJD Die Falken und der IgBCE.

Zu seinen persönlichen Interessen zählen vor allem die Musik, Beschallungstechnik und Fotografie.

Trackback von deiner Website.